AGB für Verbraucher

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

für Verbraucher im Sinne

 

des § 1 Konsumentenschutzgesetzes (kurz KSchG)

 

Fassung vom 06.06.2020

Durch Zugriff auf diesen Online-Shop erklären Sie sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingen einverstanden. Wenn Sie mit diesen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, sehen Sie bitte von einer Nutzung des Shops ab.

1.        Vertragspartner1.1       Inhaber der Website www.coffeechecker.at und Vertragspartner bei Online-Bestellungen ist die

Coffeechecker GmbH, Schulstraße 4, A-4484 Kronstorf

FN: 532336y, UID: ATU 75465738

Tel.: +43 670 4076308

Mail: office [at] coffeechecker.com ()

Homepage:     www.coffeechecker.com

                                                                                           

2.        Geltungsbereich

2.1       Die Coffeechecker GmbH (nachfolgend kurz als „Coffeechecker“ bezeichnet) stellt diesen Online-Shop auf Grundlage der folgenden Geschäftsbedingungen zur Verfügung. Es gelten für jede Bestellung von Waren oder Dienstleistungen die aktuell veröffentlichen AGB. Es wird daher empfohlen, vor jedem Zugriff die Geschäftsbedingungen hinsichtlich einer eventuell durchgeführten Aktualisierung zu überprüfen. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die die Coffeechecker mit Verbrauchern im Rahmen dieses Online-Shops oder ansonsten im Wege des Fernabsatzes abschließt. Verbraucher ist, wer den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

 

3.        Leistungsbeschreibung
 

3.1.      Die Nutzung des Shop-Netzwerks ist kostenfrei.

 

3.2.      Coffeechecker stellt dem Verbraucher das Shop-Netzwerk zur Verfügung, um sich über die dort angebotenen Produkte zu informieren und diese zu erwerben. 

3.3.      Die Leistungen von Coffeechecker beziehen sich auf die Präsentation der Waren/Dienstleistungen einzelner Produzenten, die Abwicklung des Bestell- und Bezahlungsvorgangs sowie die Organisation des Versandes der Produkte. 

 

3.4.      Produktbilder, welche zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels. 

4.        Vertragsabschluss bei Einzelbestellungen

4.1.      Die Bestellung des Verbrauchers (Absenden der Bestellung im Webshop durch Betätigen des Buttons „jetzt zahlungspflichtig bestellen“) stellt ein verbindliches Angebot an Coffeechecker, gerichtet auf den Abschluss eines Vertrages über die im Warenkorb enthaltenen Produkte, dar. 

 

4.2.      Nachdem die Bestellung bei Coffeechecker eingelangt ist, wird der Verbraucher über die bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang der Bestellung verständigt. Diese Verständigung (Bestellbestätigung) stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dient lediglich der Information, dass die Bestellung bei Coffeechecker eingegangen ist.

 

4.3.      Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme durch Coffeechecker zustande. Die Erklärung der Annahme erfolgt durch die Versendung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung. 

 

Der Vertrag kommt zwischen dem Verbraucher und der Coffeechecker GmbH, Schulstraße 4, A-4484 Kronstorf, UID: ATU 75465738, Firmenbuchnummer: 532336y zustande.

 

4.4.      Sollte die Coffeechecker Ihrer Bestellung aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, werden Sie darüber per E-Mail verständigt.

 

4.5.      Der Kaufvertrag und sonstige für die Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlichen Daten werden gespeichert und ist unter der Angabe der Bestellnummer im Kundenkonto ersichtlich.

 

4.6.   Der Verbraucher stimmt hiermit ausdrücklich zu, dass die (vertragliche) Korrespondenz

(Bestellbestätigung, Rechnungsübermittlung, Kündigung, Reklamationen, etc.) ausschließlich per

E-Mail erfolgt. Der Verbraucher und die Coffeechecker verpflichten sich daher Änderungen der

E-Mail-Adressen unverzüglich bekannt zu geben. 

5.        Preise und Versandkosten
 

5.1.      Es gelten die ausgewiesenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben. 

 

5.2.      Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. 

 

5.3.      Der Verbraucher hat zusätzlich zum Warenkaufpreis die Kosten für den Versand zu tragen. Die Versandkosten betragen österreichweit pauschal EUR 4,90 inkl. USt. Und werden dem Verbraucher zusätzlich zum Warenkaufpreis in Rechnung gestellt. Ab einem Warenbestellwert pro Bestellung von insgesamt EURO 50,00 entfallen die Versandkosten und erfolgt die Lieferung für den Verbraucher versandkostenfrei. 

6.        Lieferbedingungen und Zielland:

 

6.1.      Die Lieferung erfolgt innerhalb Europas an die in der Bestellung angegebenen Lieferadresse. Die Lieferfrist beträgt dabei 7 Werktage (an Samstagen, Sonntagen und an regionalen sowie gesamtösterreichischen Feiertagen erfolgt keine Zustellung).

 

6.2.      Der Verbraucher ist für die Annahme der Lieferung selbst verantwortlich. Falls er zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erreichbar ist oder keine Alternativzustellung möglich ist, trägt er das alleinige Risiko, dass die Ware verdirbt. Eine Rückvergütung der aus diesem Grund verdorbenen Ware ist hiermit ausgeschlossen. Kann die Ware nach zwei Zustellversuchen auf Grund von fehlender Anwesenheit eines Empfängers weiterhin nicht zugestellt werden, so wird die Ware an uns retourniert. Beantragt der Verbraucher danach eine Neuzustellung der Ware, so werden ihm € 19,90 für Rückholauftrag, Neuversand und zusätzliche Bearbeitung in Rechnung gestellt.

7.        Zahlungsbedingungen:

 

7.1.      Die Coffeechecker akzeptiert zur Zahlung ausschließlich nachfolgend angeführte Zahlungsmittel sofern nicht im Bestellmodus anders angeführt:

Kreditkarten (VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS)

Paypal

              Klarna

 

8.        Vertragsabschluss bei Abonnementvertrag (Mindestbestellwert, Kosten, Kündigungsfristen und Mindestlaufzeit) 

8.1.      Bei einem Abonnementvertrag erhält der Verbraucher von Coffeechecker in periodischen monatlichen Lieferungen die vom Verbraucher zuvor festgelegte Menge an Waren geliefert. 

8.2.      Die Abonnement-Bestellung des Verbrauchers (Absenden der Bestellung im Webshop durch Betätigen des Buttons „jetzt ABO zahlungspflichtig bestellen“) stellt ein verbindliches Angebot an Coffeechecker, gerichtet auf den Abschluss eines Abonnementvertrages, dar. Nachdem die Bestellung bei Coffeechecker eingelangt ist, wird der Verbraucher über die bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang der Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dient lediglich der Information des Verbrauchers, dass die Bestellung bei Coffeechecker eingegangen ist. Ein Abonnement-Vertrag kommt erst durch eine gesonderte Annahmeerklärung (Abonnement-Vertrags-Bestätigung) durch Coffeechecker zustande. 

 

8.3.      Der Abonnementvertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. 

8.4.      Die Zahlung erfolgt über die jeweils vom Verbraucher an der Kasse gewählte Bezahlart. Coffeechecker akzeptiert zur Zahlung ausschließlich nachfolgende Zahlungsmittel:

            - Kreditkarten (VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS)

            - Paypal

              - Klarna

Der Verbraucher stimmt zu, dass für die Dauer des Abonnementvertrages die Kreditkartendaten und Paypal-Kontodaten von Coffeechecker gespeichert werden.

Der Abrechnungszeitraum beträgt jeweils 1 Monat. Die Abrechnung der abonnierten Waren mit dem Kreditkartenunternehmen oder mit Paypal erfolgt unmittelbar vor dem Versand der Ware. 

8.5. Die Vertragspartner sind zur unverzüglichen Auflösung des Abonnementvertrages mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund berechtigt. Wichtige Gründe für die Vertragsauflösung sind: 

8.5.1. durch Coffeechecker:

Sollte eine Abrechnung der Ware über das vom Verbraucher bekannt gegebene Kreditkartenunternehmen nicht möglich sein, so wird Coffeechecker den Verbraucher unverzüglich verständigen und behält sich Coffeechecker in diesem Fall die Zurückbehaltung der Ware bis zur vollständigen Zahlung vor. Sollte der Verbraucher binnen einer Nachfrist von 7 Werktagen auf das Schreiben von Coffeechecker nicht reagieren bzw. weiterhin eine Abrechnung/Zahlung nicht möglich sein, ist Coffeechecker berechtigt den Abonnementvertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

8.5.2.   durch Verbraucher:

Dieser ist berechtigt den Abonnementvertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen, wenn Coffeechecker trotz vorhergehender Setzung einer angemessenen Nachfrist von 7 Werktagen die abonnierten Waren nicht fristgerecht liefern kann.

8.6.      Dem Verbraucher entstehen bei Abonnementverträgen zusätzlich zum Warenkaufpreis die Kosten für den Versand. Die Versandkosten betragen österreichweit pauschal EUR 4,90 inkl. USt. Und werden dem Verbraucher zusätzlich zum Warenkaufpreis in Rechnung gestellt. Ab einem Warenbestellwert pro Bestellung von insgesamt EURO 50,00 entfallen die Versandkosten und erfolgt die Lieferung für den Verbraucher versandkostenfrei. 

8.7.      Nach Abschluss des Abonnementvertrages werden die bestellten Waren erstmals innerhalb von 7 Werktagen (gerechnet ab Vertragsschluss) an die bekannt gegebene Lieferadresse geliefert. 

8.7.1.   Danach erfolgen die periodischen Folgelieferung in monatlichen Zeitabständen, wobei die erste Folgelieferung einen Monat nach Vertragsschluss erfolgt. Die Lieferung erfolgt fristgerecht, wenn spätestens 7 Werktage nach Ablauf der periodischen Monatsfrist an die vom Verbraucher bekannt gegebene Lieferadresse geliefert wurde. 

8.7.2.   Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Europas ausschließlich an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse.

8.7.3.   Der Verbraucher ist für die Annahme der Lieferung verantwortlich. Falls er zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erreichbar ist oder keine Alternativzustellung möglich ist, trägt er das alleinige Risiko, dass die Ware durch sein Verschulden verdirbt. Eine Rückvergütung der aus diesem Grund verdorbenen Ware ist hiermit ausgeschlossen. Kann die Ware nach zwei Zustellversuchen auf Grund von fehlender Anwesenheit eines Empfängers weiterhin nicht zugestellt werden, so wird die Ware an Coffeechecker retourniert. Bei Neuzustellung an den Kunden werden zusätzlich € 19,90 für den Rückholauftrag, Neuversand und zusätzliche Bearbeitung in Rechnung gestellt.

9.        Eigentumsvorbehalt

9.1.      Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Coffeechecker.

10.      Gewährleistung

 

10.1.    Coffeechecker leistet nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt der Warenlieferung. Für die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche gelten die gesetzlichen Fristen. 

 

11.      Vertragssprache

 

11.1.    Die Vertragssprache ist deutsch.

 

12.      Anwendbares Recht:

 

12.1.    Die Vertragsparteien vereinbaren für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit österreichischen Rechts.

 12.2.    Das UN-Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN-Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. 13. Pflichten des Verbrauchers

13.1. Der Verbraucher hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) keinem Dritten zugänglich sind. Insbesondere ist es ihm auch untersagt, Dritten die Zugangsdaten zur Verfügung zu stellen. Zu seinem eigenen Schutz und der Sicherheit im Internet soll der Verbraucher sein Passwort in regelmäßigen zeitlichen Abständen ändern.

 

13.2. Der Verbraucher wird Änderungen der von ihm angegebenen Daten (Lieferadresse,...) umgehend melden, insbesondere soweit diese zur Bearbeitung noch offener Kaufangebote erforderlich sind. 

 14. Mahn und Inkassospesen: 14.1.    Der Verbraucher verpflichtet sich für den Fall des Zahlungsverzuges, die der Coffeechecker entstandenen Mahn- und Inkassokosten, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung erforderlich bzw. notwendig sind, zu ersetzen. 
15. Schlussbestimmungen
 

15.1.    Neben diesem Vertrag bestehen keine mündlichen Nebenabreden. 

 

15.2.    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ersetzt, die der unwirksamen oder undurchführbaren wirtschaftlich am nächsten kommt.